4814 Bottenwil







Aktuelles
Bulletin




Bulletin-
Archiv






Gemeinde


Verwaltung


Behörden


Agenda




Zur Version für Blinde
und Sehbehinderte



 






 
Zahlen und Fakten

Bevölkerungszahl 822  (Stand 31.12.20)
Gemeindebann 510 ha
Waldanteil 204 ha
Lage 493 m ü.M.
Steuerfuss Gemeinde 119 %
Steuerfuss ref. Kirche 17 %
Steuerfuss röm.-kath. Kirche 18 %
Steuerfuss christ.-kath. Kirche 18 %


Gemeindeverwaltung Bottenwil
Hauptstrasse 64
Postfach
4814 Bottenwil


Telefon 062 721 22 21
E-Mail gemeindeverwaltung@bottenwil.ch
finanzverwaltung@bottenwil.ch

Montag 08.00 - 11.30 Uhr 14.00 - 18.30 Uhr
Dienstag 08.00 - 11.30 Uhr geschlossen
Mittwoch 08.00 - 11.30 Uhr geschlossen
Donnerstag 08.00 - 11.30 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr durchgehend
 
Resultate Abstimmungen vom 28.11.2021





Adventsfenster in Bottenwil
Auch dieses Jahr erfreut die Adventsfenstergruppe Bottenwil unser Dorf mit festlich geschmückten Adventsfenstern. Zudem wird der Musikverein am 07. Dezember 2021 ab 18.00 Uhr auf dem Begegnungsplatz mit besinnlicher Musik erfreuen.

Die Fenster werden bis 06. Januar 2022 jeweils von 17.00 - 23.00 Uhr beleuchtet sein.

Plan Adventsfenster




Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 22. November 2021

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeinde-versammlung vom 22. November 2021 veröffentlicht.

1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2021
2. Verpflichtungskredit Sanierung Holzweg in der Höhe von CHF 70‘000
3. Besoldung Gemeinderat Amtsperiode 2022/2025
4. Budget 2022 mit einem gleichbleibenden Steuerfuss von 119%
5. Einführung Schulsozialarbeit ab Schuljahr 2022/2023
6. Revidierte Satzungen Regionaler Sozialdienst (RSD)
7. Feuerwehrreglement Feuerwehr Uerkental mit angepasstem Einsatzkostentarif

Alle vorerwähnten Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriften-liste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.


Ablauf Referendumsfrist: 27. Dezember 2021

Bottenwil, 22.11.2021 Der Gemeinderat




Gemeindeversammlung vom 22. November 2021


Einladung und Traktandenliste

 

Budget 2022

Erfolgsrechnung


Artengliederung Erfolgsrechnung


Investitionsrechnung


Artengliederung Investitionsrechnung


Erfolgsausweis


Finanzierungsausweis


Kennzahlenauswertung


Kreditkontrolle


Satzungen Regionaler Sozialdienst



Synopse alte/neue Satzungen


Feuerwehrreglement



Synopse Einsatzkostentarife







Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2021

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeinde-versammlung vom 21. Juni 2021 veröffentlicht.

1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 23. November 2020
2. Genehmigung Rechenschaftsbericht 2020
3. Genehmigung Rechnungsabschluss 2020
4. Kreditabrechnungen Weiermattstrasse (öffentliche Beleuchtung und Wasserleitung)
5. Kreditabrechnung Teilsanierung Mehrzweckgebäude
6. Kreditabrechnung Photovoltaikanlage
7. Verpflichtungskredit für die Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeuges (TLF) für die Feuerwehr Uerkental in der Höhe von brutto CHF 508‘549
8. Verpflichtungskredit Neubeschaffung EDV Gemeindeverwaltung und elektronische Ge-schäftsführung Gemeinderat in der Höhe von CHF 65‘000
9. Vereinbarung Feuerwehr Uerkental
10. Einbürgerung Nicole Vonderach

Alle vorerwähnten Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriften-liste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.


Ablauf Referendumsfrist: 26. Juli 2021

Bottenwil, 21.06.2021 Der Gemeinderat




Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2021

Traktandenliste


1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 23.11.2020
Auf Wunsch senden wird das Protokoll gerne per Post oder E-Mail zu.

2. Rechenschaftsbericht 2020


3. Rechnungsabschluss 2020
Erläuterungen Rechnung
Erfolgsausweise
Erfolgsrechnung
Artengliederung Erfolgsrechnung
Bilanz
Investitionsrechnung
Artengliederung Investitionsrechnung
Eigenkapitalnachweis
Finanzierungsausweis
Geldflussrechnung
Kennzahlen
Kreditkontrolle


4. Kreditabrechnungen Sanierung Wasserleitung und Beleuchtung Weiermattstrasse

5. Kreditabrechnung Teilsanierung Mehrzweckgebäude

6. Kreditabrechnung Photovoltaikanlage

7. Verpflichtungskredit für die Ersatzbeschaffung eines Tanklöschfahrzeuges (TLF) für die Feuerwehr Uerkental in der Höhe von brutto CHF 508'549

8. Verpflichtungskredit Neubeschaffung EDV Gemeindeverwaltung und elektronische   Geschäftsführung Gemeinderat in der Höhe von CHF 65'000

9. Vereinbarung Feuerwehr Uerkental
Vereinbarung mit Anhängen

10. Einbürgerung Vonderach Nicole




Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates und der Finanzkommission, Steuerkommission und Stimmenzähler für die Amtsperiode 2022 / 2025


Am Sonntag, 26. September 2021 finden die Gesamterneuerungswahlen

für den Gemeinderat, 5 Mitglieder sowie Gemeindeammann und Vizeammann
für die Finanzkommission; 3 Mitglieder
für die Steuerkommission; 3 Mitglieder und 1 Ersatzmitglied
für die Stimmenzähler; 2 Mitglieder und 2 Ersatzmitglieder

für die Amtsdauer 2022 / 2025 statt.

Anmeldeverfahren

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Bottenwil zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d.h. bis Freitag, 13. August 2021, 12.00 Uhr, einzureichen. Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Namen der Vorgeschlagenen werden allen Stimmberechtigten mit einem dem Wahlmaterial beigelegten Informationsblatt bekannt gegeben. Im ersten Wahlgang kann, gemäss § 30 Abs 1 (GPR), jeder wahlfähige Stimmberechtigte als Kandidat Stimmen erhalten.

Regelung für die Gemeinderatswahlen

Für Gemeinderat, Gemeindeammann und Vizeammann findet im ersten Wahlgang zwingend ein Urnengang statt (§ 30b GPR). Die fünf Mitglieder des Gemeinderates und Gemeindeammann/Vizeammann werden in einem Wahlgang gewählt. Eine Person kann als Gemeindeammann oder Vizeammann nur gültige Stimmen erhalten, wenn sie gleichzeitig als Gemeinderat gewählt wird (§ 27a Abs. 2 GPR).

Regelung für die übrigen Wahlen

Werden für die übrigen Behörden und die Kommissionen nicht mehr wählbare Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen als zu wählen sind, wird mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Gehen innert dieser Frist keine neuen Anmeldungen ein, werden die Vorgeschlagenen vom Wahlbüro als in stiller Wahl für gewählt erklärt (§ 30a GPR).

Gemeinderat und Wahlbüro


Vorübergehende Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung 

Das Personal befindet sich ab 18. Januar 2021 teilweise im Homeoffice. In der Gemeindeverwaltung Bottenwil sind Termine vor Ort, nach telefonischer Vereinbarung, nach wie vor möglich.

Es gilt Maskenpflicht.

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit unsere elektronischen Kanäle oder rufen Sie uns an. Benützen Sie für Ihre Unterlagen den Briefkasten.

Diese Regelung gilt ab 18. Januar 2021.



Bulletin April 2021



Bulletin Januar 2021




Rechtskraft der Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenütztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung vom 23. November 2020 in Rechtskraft erwachsen.


Bottenwil, 04. Januar 2021
Der Gemeinderat



Adventsbrief des Gemeinderates an die Bevölkerung




Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 23. November 2020

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohnergemeinde-versammlung vom 23. November 2020 veröffentlicht.

1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 31. August 2020

2. Verpflichtungskredit von CHF 72‘000 für die Renovation der Gemeindekanzlei, des Ein-gangsbereichs sowie des Treppenhauses im Gemeindehaus

3. Verpflichtungskredit von CHF 198'000 für den Neubau der Meteorwasserleitungen Ortsein-gang Nord und die Verlegung der Hauptwasserleitung Parzelle 683

4. Budget 2021 mit einer Steuerfusserhöhung um 3 % auf 119 %

Alle vorerwähnten Beschlüsse unterliegen dem fakultativen Referendum. Dieses kann von einem Zehntel der Stimmberechtigten innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung ergriffen werden. Für die Einreichung eines Referendumsbegehrens kann bei der Gemeindekanzlei eine Unterschriften-liste bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste zwecks Vorprüfung des Wortlauts des Begehrens der Gemeindekanzlei eingereicht werden.


Ablauf Referendumsfrist: 28. Dezember 2020


Gemeindeversammlung vom 23.11.2020

Schutzkonzept


 
Einladung und Traktandenliste


Traktandum 3 Verpflichtungskredit Neubau Meteorwasserleitung Ortseingang Nord und Verlegung Hauptwasserleitung Parz. 684
Situation

Technischer Bericht


Traktandum 4
Budget 2021


Artengliederung Erfolgsrechnung


Artengliederung Investitionsrechnung

Erfolgsrechnung

Investitionsrechnung

Erfolgsausweise

Finanzierungsausweise

Kreditorenkontrolle


 

Maskenpflicht im Gemeindehaus

Das Tragen einer Gesichtsmaske ist gemäss neuesten Bestimmungen des Bundesrates im öffentlichen Teil des Gemeindehauses (inkl. Schalterraum) obligatorisch!

Ersatzwahl Gemeinderat vom 29. November 2020 für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021; 1. Wahlgang

Für die vorstehend erwähnte Ersatzwahl vom 29. November 2020 wurde folgender Kandidat fristgerecht angemeldet:

Gemeinderat (1 Sitz)

- Gruber Peter, 1979, Gartenweg 365, parteilos

Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für Mitglieder des Gemeinderats im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b Gesetz über die politischen Rechte GPR).

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidat für den Gemeinderat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).


4814 Bottenwil, 19. Oktober 2020


Rechtskraft Gemeindeversammlungsbeschlüsse

Nach unbenutztem Ablauf der Referendumsfrist sind sämtliche an der Gemeinde-versammlung vom 31. August 2020 gefassten Beschlüsse in Rechtskraft erwachsen.


Ergebnis der Ersatzwahl des Vizeammanns vom 27. September 2020 für den Rest der Amtsperiode 2018/2021; 1. Wahlgang

Vizeammann Stimmen

Absolutes Mehr 125

Gewählt ist:
Leuenberger Verena 236
Vereinzelt gültige Stimmen 13

Nachdem die Wahl zustande gekommen ist, findet kein zweiter Wahlgang statt.

Wahlbeschwerden gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder Durchführung einer Wahl oder bei der Ermittlung des Wahlergebnisses sind innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an das Departement Volkswirtschaft und Inneres, Frey-Herosé-Strasse 12, 5001 Aarau, einzureichen.

Bottenwil, 28.09.2020 Wahlbüro Bottenwil


Ersatzwahl Mitglied des Gemeinderates für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021

Infolge Demission von Gemeinderat Christof Spielmann findet am 29. November 2020 eine Ersatzwahl für

ein Mitglied des Gemeinderates

für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021 statt.

Anmeldeverfahren
Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d.h. bis Freitag, 16. Oktober 2020, 12.00 Uhr, einzureichen. Das erforderliche Anmeldeformular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Namen der Vorgeschlagenen werden allen Stimm-berechtigten mit einem dem Wahlmaterial beigelegten Informationsblatt bekannt gegeben.

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Für Mitglieder des Gemeinderates findet im ersten Wahlgang zwingend ein Urnengang statt (§ 30b GPR). Eine stille Wahl ist nicht möglich.

4814 Bottenwil, 08. September 2020
Gemeinderat


Ersatzwahl für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021
Erklärung Stille Wah
l

Nach Ablauf der Nachmeldefrist für die Ersatzwahl eines Stimmenzähler-Ersatz für den Rest der laufenden Amtsperiode 2018/2021 wird folgender angemeldete Kandidat, gestützt auf § 30a Abs.2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) als in stiller Wahl gewählt erklärt:

Ersatzmitglieder Wahlbüro / Stimmenzähler-Ersatz ( 1 Sitz)

• Gerber Heinz, 1970, Scheur 371, parteilos (neu)

Gegen diesen Wahlbeschluss kann gemäss §§ 66 ff. GPR bis am dritten Tag nach dieser Veröffentlichung beim Departement Volkswirtschaft und Inneres (§68, §71 Abs. 2 GPR), Beschwerde erhoben werden.

Bottenwil, 27. August 2020

Wahlbüro Bottenwil


Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 31. August 2020

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes werden die Beschlüsse der Einwohner-gemeindeversammlung vom 31. August 2020 veröffentlicht.


1. Genehmigung Protokoll der Gemeindeversammlung vom 24. November 2019

2. Genehmigung Rechenschaftsbericht<





  





Die nächsten
5 Termine: