4814 Bottenwil







Aktuelles
Bulletin




Bulletin-
Archiv






Gemeinde


Verwaltung


Behörden


Agenda




Zur Version für Blinde
und Sehbehinderte







 
Zahlen und Fakten

Bevölkerungszahl 783 (Stand 31.12.18)
Gemeindebann 510 ha
Waldanteil 204 ha
Lage 493 m ü.M.
Steuerfuss Gemeinde 116 %
Steuerfuss ref. Kirche 17 %
Steuerfuss röm.-kath. Kirche 18 %
Steuerfuss christ.-kath. Kirche 18 %


Gemeindeverwaltung Bottenwil
Hauptstrasse 64
Postfach
4814 Bottenwil


Telefon 062 721 22 21
E-Mail gemeindeverwaltung@bottenwil.ch
finanzverwaltung@bottenwil.ch

Montag 08.00 - 11.30 Uhr 14.00 - 18.30 Uhr
Dienstag 08.00 - 11.30 Uhr geschlossen
Mittwoch 08.00 - 11.30 Uhr geschlossen
Donnerstag 08.00 - 11.30 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag 08.00 - 14.00 Uhr durchgehend
 
Ersatzwahl eines Mitgliedes der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021
 
Auf 08. September 2019 wurde die Ersatzwahl für Lukas Schlatter als Mitglied der Schulpflege für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 festgelegt. Beim ersten Wahlgang erreichte keiner der Kandidaten das absolute Mehr.
 
Folgender Kandidat wurde innert der Anmeldefrist für den zweiten Wahlgang angemeldet:
 
Mitglied Schulpflege (1 Sitz)
 
·         Franz Christian, Jg. 1985, Hauptstrasse 366, 4814 Bottenwil
 
Da die Anzahl der Kandidierenden der Anzahl der zu vergebenden Sitze entsprach, wurde gemäss § 30a GPR eine Nachmeldefrist von 5 Tagen angesetzt, innert der weitere Vorschläge eingereicht werden konnten.
 
Innert der Nachmeldefrist sind keine weiteren Anmeldungen eingegangen. Der Vorgeschlagene wird gestützt auf § 30a Abs. 2 GPR vom Wahlbüro in stiller Wahl gewählt . Dadurch erübrigt sich der Urnengang vom 24. November 2019.
 
Wahlbeschwerden gegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung oder Durchführung der Wahl sind innert 3 Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an den Regierungsrat des Kantons Aargau, Regierungsgebäude, 5001 Aarau, einzureichen.
 
Wahlbüro Bottenwil



Sanierung Weiermattstrasse

Der offizielle Baustart der Sanierung Weiermattstrasse ist am Montag, 21. Oktober 2019. Die Woche vorher wird die Baufirma mit den Installationsarbeiten beginnen. Ab dem offiziellen Start wird die Strasse für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Frühling 2020. Im Juli 2020 wird die Strasse kurzzeitig für den Einbau des Feinbelags nochmals gesperrt werden müssen. Eine Umleitung wird signalisiert. Ebenfalls werden die Blaulichtorganisationen (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst etc.) entsprechend informiert. Für die betroffenen Anwohner sollte eine Zufahrt möglich sein. Für die Fussgänger wird ein gesicherter Weg durch die Baustelle eingerichtet. Die Abfallentsorgung wird noch organisiert und den Betroffenen mitgeteilt. Die Anwohner der Weiermatt werden von der Bauleitung vorgängig jeweils genauer informiert.

 
Die Arbeiten wurden folgendermassen vergeben:
  • Bauleitung: Go Bau AG Aarau
  • Strassenbau/Tiefbau:  Strub Oftringen
  • Wasserleitungsbau: BP Staffelbach
Wir bitten Sie um Verständnis, dass es in dieser Zeit zu Einschränkungen kommen kann.
   

Ölhavarie in der ARA Kölliken

In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 kam es bereits zu zwei Verschmutzungen durch Öl und Kraftstoff in der ARA Kölliken. Am Sonntag 28. Juli 2019 ist es erneut zu einer grösseren Havarie gekommen.
 
Nur der Aufmerksamkeit eines Klärwerk Mitarbeiters ist es zu verdanken das nicht mehr Schaden an der ARA Kölliken entstanden ist. Seinem raschen und korrekten Handeln ist es zu verdanken, dass eine noch grössere Verschmutzung verhindert werden konnte. Nebst der Feuerwehr Kölliken musste die Kantons-Polizei, sowie ein Vertreter des Amtes für Umwelt aufgeboten werden.
 
Leider konnte, trotz einer Grosskontrolle der Zuleitungen und Schächte, der Verursacher der Verschmutzung nicht eruiert werden.
 
Sachdienliche Hinweise nimmt der Präsident Mario Schegner per Mail marioschegner@bluewin.ch gerne entgegen.
 
Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachschaden in der Höhe eines mittleren fünfstelligen Betrages entstanden sein. Die anfallenden Rechnungen dürften somit am Steuerzahler hängen bleiben.


Werkleitungsbau Eniwa AG

Voraussichtlich ab Montag, 03. Juni 2019 wird die Eniwa AG, Buchs, im Bereich der „Vorstatt“ Bauarbeiten ausführen. Sie dienen der Stromversorgersicherheit. Das bestehende Stromnetz wird erneuert und ausgebaut. Trotz grösster Sorgfalt ist während dieser Zeit mit Lärmimmissionen, Staubentwicklung und kurzzeitigen Behinderungen zu rechnen. Alle Beteiligten sind aufgefordert, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Die Eniwa AG ist bestrebt, die anstehenden Arbeiten zügig zu realisieren.
Über grössere Netzunterbrüche werden die Betroffenen rechtzeitig durch die Eniwa AG informiert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende September 2019 abgeschlossen sein.

 

Gemeindeversammlung Gemeindeversammlung

Gemeindeversammlung Beschlüsse
Informationen zur Gemeindeversammlung
vom 17.6.2019

Gemeindeversammlung Nutzungsplanung Nutzungsplanung 2018

Gemeindeversammlung Revision Nutzungsplanung Revision Nutzungsplanung 2016
Unterlagen kantonale Vorprüfung / Mitwirkung

Trinkwasser-Info Trinkwasser-Info Information über die Wasserqualität
des Trinkwassers der öffentlichen Wasserversorgung





  





Die nächsten
5 Termine:


19.10.19
x
Jungschar Pyr
Uerkheim

19.10.19
Kurt Hügli «Vernissage und offenes Mikro Bottenwil»
Kulturverein
Fabrikli

26.10.19
Turnerabend
Turnverein
Turnhalle

02.11.19
Turnerabend
Turnverein
Turnhalle

02.11.19
x
Jungschar Pyr
Breite